Bogenschützen Gronau e.V.

Offizielle Internetseite der Bogenschützen Gronau e.V.

Erfolgreicher Saisonstart der Bogenschützen Gronau

« zurück zur Übersicht

Zu ihrem ersten Turnier der Saison 2019 reisten 14 Mitglieder der Bogenschützen Gronau in das 40 km entfernte niederländische Dorf Wierden. Dort, rund um einen Badesee gelegenen Wald, stellten die niederländischen Gastgeber der Schützenvereinigung" Saggita et Arcus" aus Nijverdal den rund 200 Schützen, angereist aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Deutschland, einen mit 34 Zielen gestellten Parcours, den es bei recht frischen Temperaturen zu meistern gab.
Wie auch in den vorherigen Jahren stellten die Gronauer ihr können unter Beweis und wurden in jeder angetretenen Bogenklasse mit Auszeichnungen belohnt.

Bei den Damen erlangte Diana Seitz Platz eins in der Klasse der Glasbelegten Langbögen, ebenso wie Ilse Haier bei den Compound Blank Damen. Mario Haier siegte vor Peter Jörden und Gerd Oonk-Maatmann in der Herrenklasse Compound Blank, Rainer Kiecke sicherte sich Gold bei den Herren der glasbelegten Langbögen sowie Jörg Lorz der Klasse der Primitivbögen. Platz drei der Primitivbögen der Herren erreichte Markus Schwering, der seine erste Auszeichnung bei einem Turnier erhielt.

(Thomas Böhm)